Der Experte für Schädlingsbekämpfung hilft vor Ort

Der Experte für Schädlingsbekämpfung hilft vor Ort

30 Marz 2022
 Kategorien: Schädlingsbekämpfung, Blog


Eine professionelle Schädlingsbekämpfung erfordert ausgebildetes und somit fachkundiges Personal. Der Experte für Schädlingsbekämpfung wird zur Vorbeugung von Schädlingsbefall ins Haus gerufen sowie im Falle der direkten und notwendigen Schädlingsbekämpfung. Der Experte für Schädlingsbekämpfung kennt sich in den Bereichen des Gesundheitsschutzes sowie dem Pflanzen- sowie Vorratsschutz explizit aus. Weitere Bereiche wie der Holz- und Bautenschutz sind ihm bestens vertraut.

Schädlinge können für den menschlichen Organismus schädlich sein. Daneben können Schädlinge ungünstige Beeinträchtigung für die Umwelt haben. Die Schädlinge tauchen innerhalb sowie außerhalb von Gebäuden auf. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um private oder geschäftliche Räumlichkeiten handelt. Der Laie sollte von daher vorsichtig sein, Schädlingsbekämpfungsmittel selbst in die Hand zu nehmen. Durch entsprechende Anwendungsfehler kann es zu gesundheitlichen Folgeerscheinungen kommen. Ist zuerkennen, dass die Schädlinge nicht einfach durch Hausmittel beseitigt werden können, so sollte der Experte für Schädlingsbekämpfung ins Haus geholt werden.

Vor allem ist darauf zu achten, dass die Schädlinge schnell beseitigt werden, sobald Kinder, Schwangere, Senioren oder Haustiere mit im Haushalt leben. Sind Lebensmittel befallen, sollte umgehend der Experte ins Haus geholt werden. Nicht immer kann auf einen Blick von einem Laien die Schädlingsart identifiziert werden. Stellt sich heraus, dass die Quelle überhaupt nicht eruiert werden kann, sollte der Schädlingsbekämpfungsexperte umgehend ins Haus kommen. Eine Ausbreitung kann sehr schnell erfolgen. Umso früher der Experte ins Haus kommt, umso schneller sind die Schädlinge vernichtet.

Vor allem ist im Außen- und auch Innenbereich darauf zu achten, dass nicht umliegende Wohnungen oder weitere Gebäude von den Schädlingen in kurzer Zeit mit betroffen werden. Der Konflikt wäre mit den Nachbarn schnell vorprogrammiert. Der Experte für Schädlingsbekämpfung wird bei Besuch vor Ort die verfügbaren Bekämpfungsstrategien erläutern. Er wird die Möglichkeiten zur Problemlösung offerieren und einen adäquaten Vorschlag unterbreiten. Dabei wird Wert auf eine nachhaltige Strategie gelegt. Die einzusetzenden Mittel werden dargelegt und mit welch zeitlichem Umfang zu rechnen ist. Etwaige vorzunehmende Sicherheitsmaßnahmen werden zudem besprochen.

Es sollte darauf geachtet werden, dass mit der Arbeitserledigung ein Bekämpfungsprotokoll angefertigt wird. In dem Protokoll werden die notwendigen Angaben zur Schädlingsart sowie das angewandte Mittel und deren Menge angegeben. Die damit verbundenen Schutz- sowie Reinigungsmaßnahmen sind ebenso darin enthalten. Das passende Unternehmen kann über das Internet, über das klassische Branchenbuch sowie über die Handelskammer gefunden werden. Wird festgestellt, dass sich im Außenbereich Ratten befinden, dann wird der Schädlingsbekämpfungsexperte entsprechende Fallen aufstellen. In der Regel werden die Fallen über ein Monitoring überwacht. Hat die Falle zugeschlagen, wird der Experte sich beim Auftraggeber melden. Über das Monitoring braucht der Schädlingsbekämpfungsexperte erst wieder ins Haus kommen, wenn ein Erfolg sozusagen zu vermelden ist.
Weitere Informationen kann auf Seiten wie, von Plümper Schädlingsbekämpfungsservice GmbH & Co. KG, nachgelesen werden.